Der ökologische Weinanbau ist eine besonders Ressourcen schonende und umweltverträgliche Wirtschaftsform, die sich am Prinzip der Nachhaltigkeit orientiert.

Vor diesem Hintergrund nutzen wir auf dem Mühlenhof zur Düngung unserer Weinberge die Kräfte der Natur und setzen bereits seit 1997 das ökologische Pflanzenstärkungsmittel "Bio-algeen" ein. Das Extrakt aus Meeresalgen stärkt die natürliche Pflanzenabwehr und Bodenbiologie und wirkt sich auf das gesunde Pflanzenwachstum sichtbar positiv aus. Nährstoffe können optimal aufgenommen werden, sodass die Reben nachweisbar 30 Prozent mehr Feinwurzeln entwickeln. Dies führt zu einer Ertragssteigerung von rund 10 Prozent und einer spürbaren Qualitätsoptimierung.

Die Winzer im Weinberg

Ein weiterer Baustein, unser Weingut umweltgerecht zu betreiben, ist der so genannte geomantisch unterstützte Weinbau, der sich mit dem Wahrnehmen von Energieflüssen und energetischen Verbindungen in unseren Lebensräumen auseinandersetzt. Der Erfolg des ganzheitlichen Ansatzes spiegelt sich seit mehreren Jahren durch das optimale und möglichst von Störfaktoren befreite Wachstum unserer Weinberge wider.

Die wertvollen Impulse und die Lehre der alten Wissenschaft "Geomantie", die im Mittelalter zu den sieben heiligen Wissenschaften zählte, lernten wir durch Dr. phil. Werner Hartung und seine Atlantis Heilerpraxis in Hannover kennen. Wir hatten bereits an uns selbst die Erfahrung gemacht, wie sich die Beseitigung energetischer Störungen auf unserem Grundstück harmonisierend auf die eigene Lebensqualität sowie das Wachstum der Gartenpflanzen auswirkt. So kam 2008 die Frage auf, ob man auf diesem Weg auch Ursachen für nachhaltige Wachstumsprobleme in den Weinbergen finden und beheben kann, da chemische Spritzmittel und Dünger hier nur eine Symptombehandlung ermöglichen.

In einer Versuchsreihe nahm Dr. Hartung nach der geomantischen Lehre die Behandlung einzelner Weinberge vor, um den Unterschied zu den konventionell bearbeiteten Weinbergen zu verfolgen. Und dies mit sichtbarem Erfolg! Seit 2011 sind wir der erste Weinbaubetrieb für geomantische Forschung.

Mit der Kraft der Natur konnten wir den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln und Düngern im Laufe der vergangenen Jahre erheblich reduzieren, was einmal mehr die ökologische aber auch die ökonomische Nachhaltigkeit unterstreicht.

Für die Zukunft hoffen wir, so für das ausgewogene Zusammenspiel zwischen landwirtschaftlichem Bedarf und den Bedürfnissen unserer Lebensgrundlage - der Natur - beitragen zu können.

Weingut Mühlenhof - Jochen Seibert - Mainzer Straße 50 - 55270 Schwabenheim
Tel.: +49 (0) 61 30 - 18 59 - Fax: +49 (0) 61 30 - 66 20 - info@wein-von-seibert.de